"Es geht um den Moment, in dem die Welt still steht. Es geht um Euer ‚Yes’ – mit Ausrufezeichen! Es geht um Euren Tag, das Fest Eures Lebens. Um Gesichter, Geschichten und Geheimnisse. Es geht um die Bilder von heute und die Erinnerungen von morgen. Es geht um große Gesten und kleine Begegnungen am Rande. Um innige Umarmungen und verstohlene Seitenblicke. Es geht um Schöne und um Biester, Schokoladenseiten und die Ruhe im Schatten. Es geht um Liebe und Freundschaft. Um Blicke, Berührungen, Begegnungen. Es geht um Hände auf Schultern und Arme um Taillen. Es geht um das, was Euch ausmacht. Es geht um das, was Euch anmacht. Es geht um all das, wofür es keine Worte gibt. Es geht ums Ganze. Es geht um Euch. Um den Tag an dem Ihr ‚Yes’ sagt. Ich freue mich darauf Eure Geschichte zu erzählen."

Sarah Maria begleitet Paare mit Ihren Hochzeitsreportagen in Deutschland und Europa. Bevor Sie sich Ihrer Leidenschaft, der Hochzeitsfotografie widmete, war die studierte Fotografin mehrere Jahre im Bereich Fashionfotografie in Sydney tätig. Inspiriert von Mode und Design erzählt Sarah Maria kunstvolle und persönliche Hochzeitsgeschichten. Ihre Arbeit beschreibt sie als gefühlvollen Fotojournalismus, wo jeder seine eigene und beste Rolle spielt. Sich selbst. Dabei spielt Sarah Maria die Rolle der Beobachterin, die mit ihrer Empfindung und Wahrnehmung Momente für die Ewigkeit festhält.

Momente, die Euer ganz persönliches Glück widerspiegeln. Tiefes Glück, das Ihr später beim gemeinsamen Betrachten immer wieder empfinden werdet.